Seminare

Bitte wählen Sie

 

Intensiv-Seminar

Kommunale Abwasserpumpwerke
- Hydraulik / Technik -

Ihr Nutzen
Ihnen werden Kenntnisse für die produktneutrale Auslegung und Planung von kommunalen Abwasserpumpwerken und Druckrohrleitungen in der Praxis vermittelt. Die Vermeidung von Geruchsemissionen und die Problematik von Vlies- und Feuchttüchern werden intensiv behandelt. Produktneutrale Regel- und Beispielzeichnungen werden Ihnen mit den Seminarunterlagen als Zeichnungsdatei zur Verfügung gestellt
Inhalt
  • DWA-Arbeitsblätter und DWA-Hinweisblätter
  • Hydraulische Grundlagen, Software, produktneutrale Bemessung:
    • › Auslegung von Pumpwerken / Druckrohrleitungen:
    • › Pumpenkennlinien, Anlagenkennlinien, NPSH, Kavitation
    • › Bemessung von Kompressoren zur Drucklüftspülung und zur Druckrohrbelüftung
    • › Auswirkung von Gaseinschlüssen
    • › Große Förderhöhen
  • Planung und praktische Durchführung, Praxisbeispiele
    • › Verfahren zur Vermeidung von Geruchsemissionen
    • › Kommunale Pumpwerke / Druckrohrleitungen
    • › Armaturen, Spül- und Revisionseinrichtungen
    • › Druckkluftspülstationen, Druckrohrbelüftungsanlagen
  • Probleme bei vorhandenen Anlagen: Praxisbeispiele, Ursachen und mögliche Lösungen
Dauer
1 Tag (9:00 - ca. 16:30)
Preis je Teilnehmer
400,00 € (476,00 € incl. 19% Mwst.) einschl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausensnacks

Aufbau-Seminar

Druckentwässerung nach DWA - A 116-2
(Druckrohrleitungsnetze mit Kleinpumpwerken)

Ihr Nutzen
Das Seminar baut auf den im Seminar „Abwasserpumpwerke“ erworbenen Kenntnissen auf. Die herstellerneutrale Planung und Ausführung von Druckentwässerungsanlagen in der Praxis wird behandelt. Die Vermeidung von Geruchsemissionen und die Problematik von Vlies- und Feuchttüchern werden intensiv behandelt. Regelzeichnungen der wesentlichen Anlageteile werden Ihnen als Zeichnungsdatei zur Verfügung gestellt. Anschauungsmaterial – Pumpen, Armaturen und Schaltanlagen verschiedener Hersteller – wird gezeigt und erläutert.
Inhalt
  • DWA-Arbeitsblatt 116-2 Besondere Entwässerungsverfahren – Druckentwässerung -
  • Hydraulische Grundlagen, herstellerneutrale Bemessung
  • Praktische Durchführung, Praxisbeispiele:
    • › Kleinpumpwerke: Schacht, Pumpe, Schalt- und Steueranlagen
    • › Anschlussdruckleitungen / Sammeldruckleitungen
    • › Vermeidung von Geruchsemissionen speziell bei Druckentwässerungsanlagen
    • › Armaturen, Spül- und Revisionseinrichtungen
  • Probleme bei vorhandenen Anlagen: Praxisbeispiele, Ursachen und mögliche Lösungen
  • Baukosten/Betriebskosten, Wartung
  • Nutzungsdauern, Kostenvergleichsrechnung
Dauer
1/2 Tag (8:30 - ca. 12:30)
Preis je Teilnehmer
200,00 € (238,00 € incl. 19 % Mwst.) einschl. Seminarunterlagen und Pausensnacks
 

Zielgruppe
Ingenieure und Techniker von Gemeinden, Bauämtern, Entsorgungsunternehmen und Ingenieurbüros. Grundkenntnisse im Tief- und Rohrleitungsbau werden vorausgesetzt.

› weiter zu Details und Orte

Dozent
Dipl.-Ing. Eberhard Schott, Beratender Ingenieur in Osterholz-Scharmbeck, realisiert ständig Abwasserpumpwerke und Druckentwässerungsanlagen im gesamten Bundesgebiet.